15-Fragen-Quiz Voller Überraschender Fakten für Astronomie- und Weltraumbegeisterte

15-Fragen-Quiz Voller Überraschender Fakten für Astronomie- und Weltraumbegeisterte

Weltraum… Eine riesige Dunkelheit. Es geht an die Grenzen des menschlichen Geistes. Wie Einstein sagte, sind wir alle wie kleine Kinder in einer riesigen Bibliothek, die Bücher mit neugierigen Augen betrachten. Wir haben noch viel über den Weltraum zu entdecken. Also, hier ist ein kurzes Quiz, das Ihre Neugier noch mehr wecken wird. Nachfolgend finden Sie die richtigen Antworten mit Erläuterungen.

/15

Wie viel wissen Sie über Astronomie und Weltraum?

1 / 15

Wie heißt die Galaxie, in der sich das Sonnensystem befindet?

2 / 15

Welches ist der größte Planet im Sonnensystem?

3 / 15

Wie alt ist das Universum?

4 / 15

Was ist das häufigste Element im Universum?

5 / 15

Welches Teleskop wurde am 25. Dezember 2021 ins All geschossen?

6 / 15

Vor wie vielen Milliarden Jahren entstand die Erde?

7 / 15

Welcher ist kein Trans-Neptun-Zwergplanet?

8 / 15

Welcher der folgenden ist keiner der Jupitermonde?

9 / 15

Wie viel Kilometer pro Sekunde beträgt die Lichtgeschwindigkeit im Vakuum?

10 / 15

Welcher ist der hellste Stern am Himmel?

11 / 15

Selbst wenn Lichtgeschwindigkeit erreicht werden könnte, wie viele Jahre würden wir brauchen, um die Nachbargalaxie Andromeda zu erreichen?

12 / 15

Welche Planeten sind der Sonne am nächsten und welche am weitesten entfernt?

13 / 15

Welcher Himmelskörper verlor 2006 seinen Planetenstatus und wird nun als Trans-Neptun-Zwergplanet eingestuft?

14 / 15

Welcher Planet hat seinen Namen von der römischen Göttin der Schönheit?

15 / 15

Welche Raumsonde landete im Februar 2021 auf dem Mars, um nach Spuren von Leben zu suchen?

Prozentzahl richtiger Antworten:

0%

Korrekte Antworten

Wie heißt die Galaxie, in der sich das Sonnensystem befindet?

Das Sonnensystem ist eines der Milliarden von Sternensystemen in der Milchstraße. Wissenschaftler glauben, dass sich das Sonnensystem vor etwa 4,5 Milliarden Jahren gebildet hat.

Welches ist der größte Planet im Sonnensystem?

Der größte Planet im Sonnensystem ist Jupiter. Es ist nach der römischen Mythologie benannt. Als Gasriese besteht Jupiters Atmosphäre hauptsächlich aus Wasserstoff und Helium, enthält aber auch Spuren von Methan und Wasserdampf.

Wie alt ist das Universum?

Nach aktuellen Informationen gehen Wissenschaftler davon aus, dass das Universum etwa 13,7 Milliarden Jahre alt ist. Das Universum, das sich mit einem Ereignis namens Urknall auszudehnen begann, dehnt sich auch nach Milliarden von Jahren weiter aus. Diese Energie, die das Universum zur Expansion zwingt, wird „dunkle Energie“ genannt.

Was ist das häufigste Element im Universum?

Das am häufigsten vorkommende Element im Universum ist Wasserstoff. Wasserstoff mit der Ordnungszahl 1 macht etwa 3/4 der Masse des Universums aus.

Welches Teleskop wurde am 25. Dezember 2021 ins All geschossen?

Das James Webb Weltraumteleskop wurde am 25. Dezember 2021 ins All gestartet und am 12. Juli 2022 in Dienst gestellt. Es ist geplant, etwa 10 Jahre im Amt zu bleiben.

Vor wie vielen Milliarden Jahren entstand die Erde?

Die Erde ist vor etwa 4,5 Milliarden Jahren entstanden. Auf der Erde, wo Prokaryoten Milliarden von Jahren regierten, erschienen die ersten Tiere vor etwa 540 Millionen Jahren und die ersten Menschen vor etwa 2,8 Millionen Jahren.

Welcher ist kein Trans-Neptun-Zwergplanet?

Die wichtigsten Trans-Neptun-Zwergplaneten sind Pluto, Haumea, Makemake und Eris. Ganymed ist einer der Monde von Jupiter, dem größten Planeten im Sonnensystem. Obwohl es sich um einen Mond eines Planeten handelt, ist er größer als Merkur.

Welcher ist keiner der Jupitermonde?

Die bekanntesten Jupitermonde sind Europa, Ganymed, Io und Callisto. Deimos ist einer der beiden natürlichen Monde des Mars. Es ist nach Deimos benannt, dem Gott des Schreckens und der Angst in der griechischen Mythologie.

Wie viel Kilometer pro Sekunde beträgt die Lichtgeschwindigkeit im Vakuum?

Die als absolute Höchstgeschwindigkeit im Universum akzeptierte Lichtgeschwindigkeit beträgt etwa 300.000 Kilometer pro Sekunde. Die Entfernung vieler Himmelskörper im Universum wird mit der Lichtgeschwindigkeit gemessen. Zum Beispiel ist Alpha Centauri, der der Erde am nächsten gelegene Stern nach der Sonne, etwa 4,37 Lichtjahre von uns entfernt. Wenn Sie also Lichtgeschwindigkeit erreichen können, können Sie Alpha Centauri nach 4,37 Jahren erreichen. 4,37 Lichtjahre entsprechen 41,3 Billionen km.

Aufgrund der Lichtgeschwindigkeit sehen wir tatsächlich das vergangene Erscheinungsbild von allem am Himmel. Wenn wir uns nämlich Alpha Centauri ansehen, sehen wir es tatsächlich so, wie es vor 4,37 Jahren war. Denn das Licht von vor 4,37 Jahren erreicht uns gerade jetzt. Daher würde ein Beobachter in der Nähe von Alpha Centauri die Erde auch so sehen, wie sie vor 4,37 Jahren war. Wenn man bedenkt, dass die ersten Menschen vor etwa 2,8 Millionen Jahren auftauchten, kann man sagen, dass keine hypothetische Zivilisation, die mehr als 2,8 Millionen Lichtjahre entfernt ist, Menschen sehen könnte.

Welcher ist der hellste Stern am Himmel?

Der hellste Stern am Himmel ist Sirius. Es besteht tatsächlich aus zwei Sternen, Sirius-A und Sirius-B, obwohl es scheint, dass es sich um einen einzigen Stern von der Erde handelt. Seine Entfernung von der Erde beträgt etwa 8,6 Lichtjahre.

Selbst wenn Lichtgeschwindigkeit erreicht wird, wie viele Jahre werden wir brauchen, um die Nachbargalaxie Andromeda zu erreichen?

Andromeda, die der Milchstraße am nächsten gelegene große Galaxie, ist etwa 2,5 Millionen Lichtjahre entfernt. Selbst wenn Sie Lichtgeschwindigkeit erreichen, würde Ihre Andromeda-Reise daher etwa 2,5 Millionen Jahre dauern. Mit einem Lockheed SR-71-Jet, der mit 3500 km/h fliegt, dauert es etwa 771 Milliarden Jahre.

Was sind die nächsten und am weitesten von der Sonne entfernten Planeten?

Die sonnennächsten Planeten sind in dieser Reihenfolge Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun.

Planeten im Sonnensystem. #Weltraum #Universum #Astronomie
Planeten im Sonnensystem

Nach Neptun gibt es Zwergplaneten wie Pluto, Haumea, Makemake und Eris.

Welcher Himmelskörper verlor 2006 seinen Planetenstatus?

Der Himmelskörper, der 2006 seinen Planetenstatus verlor und nun als Trans-Neptun-Zwergplanet eingestuft wird, ist Pluto. Pluto, etwa ein Fünftel der Größe des Mondes, wurde 1930 entdeckt.

Welcher Planet hat seinen Namen von der römischen Göttin der Schönheit?

Der Planet Venus ist nach Venus benannt, der Göttin der Schönheit in der römischen Mythologie. Venus ist das römische Äquivalent von Aphrodite in der griechischen Mythologie.

🗒️ Wie kamen Planeten Zu Ihrem Namen? Planeten und Götter

Welche Raumsonde landete im Februar 2021 auf dem Mars, um nach Spuren von Leben zu suchen?

Das Erkundungsfahrzeug namens Perseverance wurde am 17. Juli 2020 von der NASA gestartet und landete am 18. Februar 2021 auf der Marsoberfläche. Es hat wichtige Hinweise auf geologische Prozesse und Spuren von Leben auf dem Mars geliefert.

Externe Links

NASA Science: MARS 2020 Mission Perseverance Rover



Wissen multipliziert sich, wenn es geteilt wird: