Eine ethnographische Recherche zur Bocuk-Nacht

Die Bocuk-Nacht, eine Tradition, die bald in Vergessenheit gerät, wurde in den 2010er Jahren mit Unterstützung der lokalen Regierungen wieder populär. Die Feierlichkeiten, die eines der wichtigsten kulturellen Symbole Thrakiens sind, wurden in kurzer Zeit mit dem Beitrag der Einheimischen zu einem Fest. So

Krampusnacht: Von mittelalterlichen Ängsten zu modernen Feiern

Die Krampusnacht ist ein traditionelles folkloristisches Ereignis, das normalerweise in mitteleuropäischen Ländern gefeiert wird. Seinen Namen verdankt es dem dämonischen Wesen Krampus, das in der mitteleuropäischen und ostalpinen Folklore einen bedeutenden Platz einnimmt. Wer ist Krampus? Laut mythologischen Erzählungen und Volksmärchen ist Krampus der

Mabon Aufregung: Herbstäquinoktium in Stonehenge Gefeiert

Die historische Stätte in England veranstaltete am Morgen des 23. September die Mabon -Feierlichkeiten. Viele Menschen in Großbritannien versammelten sich in den frühen Morgenstunden in Stonehenge, um den Sonnenaufgang zu beobachten. Stonehenge, eines der wichtigsten kulturellen Symbole des Vereinigten Königreichs, wurde zum Schwerpunkt der